Bildergalerie

Lesefest 2014 - Das Geheimnis der Teufelsschlucht 25.09.2014 (24 Bilder)
„60 Sekunden entscheiden über dein Leben – DAS GEHEIMNIS DER TEUFELSSCHLUCHT“! – Der Autor Frank Maria Reifenberg las aus seinem Buch für die Kinder der 3. + 4. Klassen der Grundschule am Sommerberg Weilrod-Riedelbach und der Alteburgschule Idstein-Heftrich. Brigitte Hörning von der Gemeinde Waldems konnte die Schülerinnen und Schüler der beiden Grundschulen mit ihren Lehrerinnen und Sabine Stemmler vom Netzwerk Leseförderung des Rheingau-Taunus-Kreises begrüßen.
20 Meter über der Teufelsschlucht: Allen Warnschildern zum Trotz wagt Jojo sich auf die morsche Seilbrücke. Auf der anderen Seite winkt nicht nur ein unglaublicher Schatz – es geht um ein Menschenleben. Ein Meteoritenjäger und die Wahrheit hinter einer alten Legende stellen das Leben eines ganz normalen Jungen auf den Kopf und fordern wahren Heldeneinsatz. Es war nicht nur eine spannende Geschichte – man konnte auch eine Menge lernen. Und so war es nicht verwunderlich, dass sich spontan Schüler bereit erklärten, an einem kleinen Quiz teilzunehmen.
Als kleine Erinnerung erhielten die beiden Grundschulen eine Ausgabe vom „Geheimnis der Teufelsschlucht“ – für ihre Schulbüchereien. Natürlich war die Ausgabe signiert von Frank Maria Reifenberg.

Nachmittags hieß es dann „Kicken und Lesen“ mit Frank Maria Reifenberg. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Gemeinde Waldems in Kooperation mit dem Jugendförderverein Idstein/Waldems (TSV Niederems, TuS Steinfischbach, SV Esch, TSG Wörsdorf, SV Walsdorf). Klaus-Dieter Humm, der Vorsitzende des Jugendfördervereins Idstein/Walsdorf und Brigitte Hörning von der Gemeinde Waldems konnten neben den fußballbegeisterten Kids auch Sabine Stemmler vom Netzwerk Leseförderung des Rheingau-Taunus-Kreises begrüßen.
Der Workshop mit Frank Maria Reifenberg war natürlich nur etwas für echte „Kerle“: „Und Schuss! Und Tor! Kicken & Lesen!“ So standen viele Geschicklichkeitsspiele rund um das Thema „Fußball“ aber natürlich auch das Lesen im Fokus der Veranstaltung.
Und für die Gewinner gab es am Schluss noch schöne Preise. Gewonnen hatte, wer in beiden Disziplinen gut war.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Lesefest 2014 - Die Milchpiraten in Waldems 19.09.2014 (5 Bilder)
In Waldems fand eine Autorenlesung mit Kai Lüftner statt. Hierzu waren die 1. und 2. Klassen der Grundschule am Sommerberg Weilrod-Riedelbach und der Alteburgschule Idstein-Heftrich eingeladen. Bürgermeister Scherf konnte viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen, Sabine Stemmler und Christiane Schauerhammer vom Netzwerk Leseförderung Rheingau-Taunus sowie einige Zuhörer begrüßen. Anschließend las Kai Lüftner aus seinem Buch „Achtung, Milchpiraten“! Der erste Ferientag muss gefeiert werden. Das denken sich Matz und seine Freunde, die Milchpiraten. Grund genug, eine Grillparty zu schmeißen. Wie gut, dass Brunos Eltern nicht zu Hause sind. Doch als sich der kleine Bubi aus Versehen im Bad einsperrt und den Schlüssel im Klo runterspült, nimmt das Unglück seinen Lauf und endet in einem heillosen Schlamassel … Eine turbulente Geschichte mit einem doch noch glücklichen Ende. Kai Lüftner begleitete die Kids in seiner unnachahmlichen Art durch die Lesung, begleitet von viel Musik und natürlich unter Einbeziehung der begeisterten Kids. Als kleine Erinnerung übererreicht Brigitte Hörning von der Gemeinde Waldems den Grundschulen eine Ausgabe der „Milchpiraten“ für die Schulbücherei – natürlich signiert vom Autor; eine gelungene Überraschung.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Ferienspiele Sommerferien 2014 29.08.2014 (26 Bilder)
Vom 25. bis 29.08.2014 fanden die diesjährigen Ferienspiele unter dem Motto "Die Römer sind los" statt. Auf dem Programm stand z. B. ein Besuch der Saalburg Bad Homburg mit sportlichen Aktivitäten aus der Römerzeit, das Seedammbad Bad Homburg, das Römermuseum Schwarzacker mit Römermahl und vieles mehr.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Osterschmuck für das Waldemser Rathaus 02.04.2014 (41 Bilder)
Die Kinder des Niederemser Kindergartens schmückten in diesem Jahr das Foyer des Waldemser Rathauses im Ortsteil Esch mit österlichen Dekorationen unter Mitwirkung von Doris Seubert (stv. Kindergartenleiterin) und Nicole Lang (Erzieherin).
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Sternsinger unterwegs 07.01.2014 (5 Bilder)
16 Kinder waren in diesem Jahr gemeinsam unterwegs und haben über 300 Haushalte besucht. Ihr Einsatz unterstützt die Kinder in Malawi mit über 2000 Euro. Unterstützt durch ein Begleiterteam mit Hendrick Brockmann und Elisa Steyer, der Küchenfee Victoria Becker-Flügel für das Mittagessen und den betreuenden Erwachsenen haben die Sternsinger Freude und den Segen in die Gemeindeverwaltung und alle angemeldeten Haushalte gebracht.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Seiten: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12